Programm
Sie befinden sich hier:

Programm NIS-2-Congress

AI Cybersecurity – Eine Einführung

Dr. Swantje Westpfahl | Director | Institute for Security and Safety

Die Einführung in die AI-Cybersicherheit bietet einen Überblick über die Integration künstlicher Intelligenz (KI) in die Cybersicherheit. KI-Technologien wie maschinelles Lernen und neuronale Netze revolutionieren die Art und Weise, wie Organisationen auf Cyberbedrohungen reagieren. Durch die Nutzung großer Datenmengen können KI-Algorithmen Muster erkennen, Anomalien identifizieren und verdächtige Aktivitäten in Echtzeit überwachen, was zu einer effektiveren Erkennung und Abwehr von Cyberangriffen führt. Diese Einführung gibt einen Einblick in die grundlegenden Konzepte der AI-Cybersicherheit und zeigt auf, wie diese Technologien dazu beitragen können, die Sicherheit digitaler Infrastrukturen zu verbessern.

Swantje_neu-removebg-preview

Cybersecurity-Strategie – KI für eine resiliente Zukunft

Tibor Konya | Co-Founder & CEO | 9int9

Die Nutzung von KI in der Cybersicherheit umfasst sowohl die Verwendung als Angriffsvektor durch Angreifer zur Automatisierung und Verbesserung bösartiger Aktivitäten als auch als Abwehrvektor, um Bedrohungen frühzeitig zu erkennen und zu bekämpfen. Die Integration von KI in die Cybersicherheitsstrategie eröffnet neue Möglichkeiten, die Resilienz von Organisationen gegenüber Cyberangriffen zu stärken und die Reaktionsfähigkeit auf Bedrohungen zu verbessern. Angesichts der sich ständig weiterentwickelnden Technologielandschaft und der zunehmenden Komplexität von Cyberbedrohungen ist es entscheidend, die Rolle von KI in der NIS2-Richtlinie zu verstehen und geeignete Strategien zu entwickeln, um die Vorteile dieser Technologie voll auszuschöpfen und gleichzeitig die damit verbundenen Risiken zu minimieren.

tibor konya

Next-Gen Reconnaissance: AI Meets OSINT

Jugersa Smaja | Cyber Security Researcher | UNISS

(Vortrag auf Englisch)
This session explores the game-changing potential of AI-driven OSINT in cybersecurity. Open-Source Intelligence (OSINT) is key for identifying threats and vulnerabilities. With AI, OSINT advances to a new level, offering both new opportunities and challenges. Join this session to see how AI is reshaping cybersecurity intelligence.

jugersa3
4009124

Podiumsdiskussion: Künstliche Intelligenz – Fluch oder Segen?

Dokussionsleitung: Andreas Jambor | Zentraler Informationssicherheitsbeauftragter | RWE Generation SE

Teilnehmer/innen:
– Marcus Braun (SentinelOne)
– Bernd Vellguth (Microsoft)
– Dr. Paul Rosenthal (LAV MV)
– Dr. Swantje Westpfahl (UNISS)
– Tibor Konya (9int9)

Andreas Jambor RWE
NIS-2-Congress

Abschlussplenum mit allen Moderatoren

Leitung: Dr. Swantje Westpfahl & Johann Miller

Dieses Plenum schließt einen Rahmen um den Kongress und bietet die Möglichkeit zu erfahren, welche Themen am lautesten diskutiert wurden. Die Moderatoren haben nochmal die Chance die wichtigsten Inhalte ihrer Tracks darzustellen und den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Kontakte für Rückfragen zu liefern.

Moderatoren:
Track 1.A: Gesetzliche Vorgaben: Kent Andersson (ausecus)
Track 2.A: Die Prozessebene: Sascha Jäger (ausecus)
Track 3.A: Maßnahmen – Prävention: Matthias Straub (NTT Data)
Track 4.A: Maßnahmen – Angriffserkennung: Ramon Weil (SECUINFRA)
Track 5.A: Maßnahmen – Incident Response: Holger Bajohr-May (TWL)
Track 1.B: Künstliche Intelligenz – Strategien: Andreas Jambor (RWE)
Track 2.B: Künstliche Intelligenz – Praktische Lösungen: Max Imbiel (Bitpanda)
Track 4.B: Maßnahmen – Automatisierung: Johannes Schönborn (Exploit Labs)
Track 5.B: Maßnahmen – Lessons Learned: Dr. Moritz Huber (SmartSec)

Swantje_neu-removebg-preview
Johann Miller