Dirk Möller | Vertriebsleiter öffentliche Auftraggeber Deutschland | Elastic

SIEM (Security Information and Event Management) und EDR (Endpoint Detection and Response) bilden ein leistungsstarkes Duo zur Angriffserkennung und -abwehr, das Unternehmen eine offene, schnelle und skalierbare Lösung bietet. Während SIEM die zentralisierte Erfassung, Korrelation und Analyse von Sicherheitsereignissen in Echtzeit ermöglicht, konzentriert sich EDR auf die Erkennung und Reaktion auf Anomalien auf Endpunkte wie Arbeitsplatzrechner und Server. Durch die Kombination dieser beiden Technologien können Unternehmen eine umfassende und proaktive Sicherheitsstrategie entwickeln, die eine schnelle Erkennung, Analyse und Reaktion auf Cyberbedrohungen ermöglicht, unabhängig von deren Ursprung oder Ziel.